LOOKUP!

Die Komplettlösung für Ihre digitalen Inhalte

LOOKUP! - BEST PRACTICE

Die Erfolgsstory in der Praxis




SILKCODE LOOKUP!

4 gute Gründe

IHR GESCHÄFT

LookUP! ist die E-Publishing-Komplettlösung für Verlage, Buchhändler und Unternehmen, die den Vertrieb ihrer digitalen Inhalte in die eigenen Hände nehmen wollen. LookUP! kombiniert Ihren Marktauftritt mit einer Vielzahl von Erlösmodellen: Einzelverkauf, Abo, Leihe, Flatrate oder Bundling. Mit LookUP! holen Sie Ihre Kunden in IHRE Bibliothek.

IHRE KUNDEN

LookUP! schafft den direkten Draht zu Ihrer Zielgruppe. Mit dem digitalen Angebot binden Sie nicht nur Ihre bestehenden Printkunden, sondern gewinnen neue Kundenschichten hinzu. Dem Einzelverkauf der großen E-Book-Shops setzen Sie so ein zielgruppenorientiertes Angebot entgegen.

IHR CONTENT

LookUP! eignet sich als digitales Angebot für E-Books, E-Journals, Loseblattwerke oder andere Publikationsarten, zu denen PDF- oder EPUB-Content vorliegt. LookUP! ist übrigens die einzige Lösung, die die Austausch- und Ergänzungssystematik von Loseblattwerken unterstützt.

IHRE ENTSCHEIDUNG

LookUP! ist die cloudbasierte Lösung für Ihren eigenen digitalen Marktauftritt. Sie allein bestimmen Ihre Erlösmodelle und welcher Content welchem Nutzerkreis zugänglich gemacht werden soll.




SO FUNKTIONIERT LOOKUP!




LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

EINE APP FÜR ALLE PUBLIKATIONEN

Wie können Sie als Content-Anbieter Ihrer Zielgruppe eine moderne und flexible digitale Lösung bieten? LookUP! stellt die vollständige technische Infrastruktur dafür bereit: Content-Verarbeitung und -vorhaltung in der LookUP!-Cloud, dazu mobile Apps und Browser-Applikationen mit dem Branding Ihres Unternehmens. LookUP! ist grundsätzlich für alle denkbaren Publikationen nutzbar, zu denen PDF- oder EPUB-Daten vorliegen.

Selbstverständlich haben Ihre Kunden geräte- und plattformübergreifende Leserechte – ob mobil per App oder stationär auf dem Desktop-PC. LookUP!-Applikationen sind für die Plattformen iOS (Apple), Android (Google) und Desktop-Browser verfügbar.

Features (Auszug)

  • Keine gesonderte Datenaufbereitung und unveränderte Herstellungsprozesse
  • Publikationen können im Fixed Layout – der Print-identischen Darstellung – umgesetzt werden.
  • Bücher, die im EPUB-Format vorliegen, werden reflowable angezeigt – angepasst an die jeweilige Displaygröße und mit der Möglichkeit, die Schriftgröße zu verändern.
  • Serverseitige Erschließung der PDF-Inhalte durch Indizierung und auf die Publikation abgestimmte Verarbeitungsroutinen
  • Extrem performante und „intelligente“ Suche – auch bei umfangreichen Inhalten
  • Suche im Einzelwerk oder in einem Rutsch über alle Werke der Bibliothek hinweg möglich
  • Komfortable Funktionen für Text-, Bild- und Audio-Annotationen
  • Freihand-Text- und Zeichenwerkzeuge
  • Unterstützung der seitenbasierten Austauschsystematik von Loseblattwerken

KUNDEN ON- UND OFFLINE EFFIZIENT VERBINDEN

Das sich ändernde Mediennutzungsverhalten sowie die rasante Verbreitung mobiler Endgeräte führen zu sinkenden Abonnentenzahlen und Umsätzen bei den Printmedien. Treten Sie deshalb in den direkten Kontakt mit Ihren Kunden und bieten Sie ihnen eine attraktive digitale Print-Alternative mit Mehrwert. So kann zum Beispiel durch die Eingabe eines Freischaltcodes, welchen Sie in personalisierter Form in Ihre Printausgabe eindrucken lassen, Zugriff auf die digitale Variante des Produkts ermöglicht werden.

Wer Zugang zu Ihrem Content in Ihren Applikationen erhält, bestimmen Sie. Sie entscheiden auch, wie und zu welchen Konditionen Sie Ihre Publikationen anbieten.

Der Vorteil für Sie: Mit LookUP! binden Sie auch Ihre aktuellen Print-Kunden. So verknüpfen Sie auf einfache Weise On- und Offline-Vertriebswege, ohne hierfür neue Inhalte erstellen zu müssen.

THEMENBASIERTES E-PUBLISHING OHNE EINSCHRÄNKUNGEN

Mit LookUP! gestalten Sie den Zugang zu Ihren E-Books, E-Journals oder Loseblattwerken selbst. So können Sie ohne Einschränkungen themenbasiert jedwede Art von Publikation im PDF- oder EPUB-Format zielgruppenspezifisch anbieten.

Inhaltlich offeriert eine Themen-App zum Beispiel die Möglichkeit, Bücher, Zeitschriften und Loseblattwerke zu einem Fachgebiet mit dem passenden App-Label und dem eigenen Branding im Paket anzubieten. Dieses Angebot im digitalen Bücherregal der LookUP!-Applikationen kann jederzeit erweitert und aktualisiert werden.

Ein Vorteil für Sie: Ihre Publikationen sind dank moderner Verschlüsselungstechnologie und eines geschlossenen App-Systems vor ungenehmigter Verbreitung sicher. Der LookUP!-Anwender hat keinen direkten Zugriff auf den zugrundeliegenden PDF- bzw. EPUB-Datenbestand. An den LookUP!-Desktop-Browser-Client werden ausschließlich Bilddaten gesendet.

IHR GESCHÄFTSMODELL IN EIGENEM NAMEN UND AUF EIGENE RECHNUNG

Heben Sie sich ab vom Massenangebot der großen E-Book-Plattformen – eigenes Geschäft statt Content-Lieferant. Mit LookUP! als schlüsselfertiger Komplettlösung und mit unseren Services ermöglichen wir auch kleinen Verlagen und Anbietern ein eigenes E-Publishing jenseits von Amazon & Co.

Alle denkbaren Vertriebsmodelle, wie beispielsweise Kauf, Abo, Ausleihe, Flatrate oder Bundling, können umgesetzt werden. Im Direktvertrieb finden Vertrags- und Zahlungsabwicklung mit Ihrem Kunden direkt durch Ihr Unternehmen statt und der Umsatz bleibt zu 100% bei Ihnen.

Bei LookUP! können Sie sogar kundenbezogen entscheiden, auf wie vielen Endgeräten eine Publikation maximal genutzt werden darf oder ob sie nur zeitlich befristet zur Verfügung gestellt werden soll.







REFERENZEN

Um mehr über die Apps des jeweiligen Kunden zu erfahren, klicken Sie einfach auf das entsprechende Kundenlogo.

Edubase Logo
Verlag W. Reckinger Logo
W. Kohlhammer GmbH Logo
Springer Fachmedien München GmbH / Verlag Heinrich Vogel Logo
Bundesanzeiger Verlag Logo
Careum Verlag Logo
Deutscher Caritasverband e.V., Referat Publizistik Logo
ZAP Verlag Logo
Deutscher Anwaltverlag & Institut der Anwaltschaft GmbH Logo
Verlagsanstalt Handwerk GmbH Logo
Mediengruppe Oberfranken Logo
FeuerTRUTZ Network GmbH Logo
Rudolf Müller Medienholding Logo
Lambertus-Verlag GmbH Logo
Carl Gerber Verlag GmbH Logo
AIRCADEMY Logo
Meyer & Meyer Verlag Logo
Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH Logo
mediahochzwei Verlag GmbH Logo
Verlag Butzon & Bercker Logo
MARCUS Verlag GmbH Logo
Goetz Weinmann Logo
Seppelfricke Armaturen GmbH Logo
Neckar-Verlag Logo
Dr. Albert Bartens KG Logo
Alfons W. Genter Verlag Logo
Bundesvereinigung Lebenshilfe Logo
 Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Logo
Oculum-Verlag Logo
Quintessence International Publishing Group Logo
Max Schmidt-Römhild KG Logo
Simplex Armaturen & Systeme GmbH Logo
Verlagsgesellschaft Stumpf & Kossendey Logo
Schweizer Drogeristenverband Logo
Suissetec Logo
Swissmechanic Logo

Edubase

Edubase Reader

Das digitale Bücherregal für Ihren E-Content. Diese kostenlose App von Edubase AG bietet Ihnen den unkomplizierten Zugang zu Ihrer Bibliothek mit Ihren benötigen digitalen Lerninhalten.

Mehrwertfunktionen:
Mit dem elektronischen Inhaltsverzeichnis und der intelligenten und schnellen Suche finden Sie sich problemlos in einer oder allen Publikationen zurecht. Tippen Sie auf ein Wort im Lehrmittel und erhalten Sie auf Wunsch mit nur einem Klick Suchergebnisse direkt im eigenen Lehrmittel, anderen Ihnen zugeteilten Lehrmitteln oder weiteren Begriffsdefinitionen aus dem Internet.

Fügen Sie kommentierte Lesezeichen ein und heften Sie eigene Annotationen in Form von Texten, Bildern, Fotos und Audiokommentaren an beliebigen Textstellen hinzu. Mit diesen Funktionen lernen Sie gezielt von unterwegs oder direkt im Unterricht. Damit unterstützen wir die didaktische Einbettung und das E-Learning. Rufen Sie bestimmte Seiten über die Miniaturansicht auf und filtern Sie Ihre Annotationen in der Übersicht nach verschiedenen Kriterien.

Verlag W. Reckinger

KommunalR

Die App Kommunalrecht bietet praxisbezogene Handbücher, Kommentare und Fachzeitschriften.

Verfügbare Inhalte (u.a.):

Kommunale Steuer-Zeitschrift: Fachzeitschrift mit fundierten Aufsätzen von anerkannten Fachleuten zu aktuellen Themen des Gemeindeabgabewesens insbesondere Steuern, Gebühren und Beiträge (inkl. fünf Archivjahrgängen) Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen: der führende Kommentar zur Auslegung und Anwendung des nordrhein-westfälischen Kommunalrechts Kommunalverfassungsrecht in Nordrhein-Westfalen: Hand- und Lehrbuch.

Die App ermöglicht über die verlinkten Inhaltsverzeichnisse sowie die komfortablen, werkübergreifenden Suchmöglichkeiten einen schnellen Zugriff auf die gesuchten Inhalte. Die erworbenen Inhalte können mit Anmerkungen (Texte, Bilder, Audiokommentare), Hervorhebungen und Lesezeichen individuell bearbeitet werden.

LandesR NRW

Die App LandesR NRW bietet praxisbezogene Handbücher und Kommentare zum nordrhein-westfälischen Dienstrecht und weiteren Rechtsgebieten.

Verfügbare Inhalte:

Beamtenrecht Nordrhein-Westfalen
Beamtenstatusgesetz
Beihilfenrecht Nordrhein-Westfalen
Immissionsschutzgesetz
Landesbesoldungsrecht Nordrhein-Westfalen
Landespersonalvertretungsgesetz Nordrhein-Westfalen
Laufbahnrecht Nordrhein-Westfalen
Reisekostenrecht Nordrhein-Westfalen
Umzugskostenrecht Nordrhein-Westfalen

VollstR/Kasse

Die App VollstR/Kasse bietet praxisbezogene Handbücher, Kommentare und Fachzeitschriften.

Die App ermöglicht über die verlinkten Inhaltsverzeichnisse sowie die komfortablen, werkübergreifenden Suchmöglichkeiten einen schnellen Zugriff auf die gesuchten Inhalte. Die erworbenen Inhalte können mit Anmerkungen (Texte, Bilder, Audiokommentare), Hervorhebungen und Lesezeichen individuell bearbeitet werden.

W. Kohlhammer GmbH

Neurologie

Mit der Neurologie-App erhalten Sie Zugriff auf eine große Anzahl an Publikationen aus dem Neurologie-Programm des Verlags.

Innerhalb der App können die Werke in digitaler Form erworben oder auf Leihbasis für 1, 6 oder 12 Monate gelesen werden.

BRANDSchutz-App

Mit der BRANDSchutz-App stellt Kohlhammer seinen Kunden ein Produkt zu Verfügung, mit welchem er sowohl die führende Fachzeitschrift – BRANDSchutz/Deutsche Feuerwehr-Zeitung – in ansprechender digitaler Form lesen kann als auch Zugriff auf eine große Anzahl an Publikationen des Kohlhammer-Verlags im Feuerwehrbereich hat. Hierzu zählt neben der bekannten Reihe "Die Roten Hefte" und der Fachbuch-Reihe „Brandschutz“ in Kürze auch das neue Standardwerk der deutschsprachigen Feuerwehr-Literatur "Das Feuerwehr-Lehrbuch".

Verlag Heinrich Vogel

Recht und Straßenverkehr Digital

Recht und Straßenverkehr Digital ist die digitale Alternative zu Loseblattwerken!

Nutzbar sind die vier Rechtsmodule Verkehrsrecht, StVO aktuell, Arbeitszeit‐ und Sozialvorschriften sowie Fahrerlaubnis‐ und Zulassungsrecht innerhalb der App.

Bundesanzeiger Verlag

Fachmedien Bundesanzeiger Verlag

Mit der Fachmedien-App des Bundesanzeiger Verlags können Sie die von Ihnen abonnierten Fachzeitschriften und Informationsdienste auf ihrem mobilen Endgerät aufrufen und lesen. Verfügbar sind alle Ausgaben des aktuellen Jahrgangs sowie eines zurückliegenden Jahrgangs.

Careum Verlag

Careum Verlag

Wollen Sie jetzt lernen oder etwas für Ihre Prüfung nachschlagen? Kein Problem, unsere Lehrmittel gibt es in unserer App elektronisch. Mit dem mühsamen, langen Blättern in Ihrem Lehrmittel ist jetzt Schluss – Suchbegriff eingeben und schon erhalten Sie innert Sekunden ein übersichtliches Resultat.

Deutscher Caritasverband e.V., Referat Publizistik

neue caritas

Die neue caritas ist die Abo-Fachzeitschrift des Deutschen Caritasverbandes. Alle 14 Tage berichtet sie aus Politik, Praxis und Forschung im sozialen Bereich. Auf rund 44 Seiten informiert die Zeitschrift aktuell über alles, was in der Caritas gedacht, geplant und gemacht wird.

Zielgruppe sind Leserinnen und Leser aus der verbandlichen Fach- und Führungsarbeit, aber auch alle an sozialen Themen Interessierte. Die Jahrgänge ab 2009 sind komplett im Archiv hinterlegt und die Artikel können mittels Volltextsuche recherchiert werden.

ZAP Verlag

Fachbibliothek

Mit der ZAP Verlag-Bibliotheks-App können Sie Fachzeitschriften und Fachmedien des ZAP Verlags auf Ihrem mobilen Endgerät aufrufen und lesen. Die ZAP Verlag-Bibliothek bietet Ihnen einen besonders smarten Zugang zu einer ganzen Reihe von Fachpublikationen, wie den renommierten Zeitschriften „ZAP – Zeitschrift für die Anwaltspraxis“, „RVG Report“ sowie anderen Periodika im Bereich Verkehrsrecht, Forderungsmanagement und Kanzleimanagement.

Interview: ZAP App – Eine Erfolgsgeschichte (21.09.2015)

Der zur Anwaltverlag-Gruppe gehörende ZAP Verlag zählt mit seinen 120 lieferbaren Titeln und fünf Zeitschriften zu den renommierten juristischen Fachverlagen in Deutschland. Abgedeckt werden eine Vielzahl an juristischen Fachgebieten – vom Arbeitsrecht über das Strafrecht bis hin zum Zwangsvollstreckungsrecht.

Seit Dezember 2014 betreibt ZAP seine eigene ZAP-Bibliotheks-App, die das Krefelder Unternehmen SilkCode auf Basis der White-Label-Software LookUP! programmierte. Im Interview mit Thorsten Everschor stellt Dirk Ludwig, Herstellungsleiter des ZAP Verlags, seine Direktvertriebslösung vor und berichtet von seinen Erfahrungen.

T. E.: Herr Ludwig, bitte erzählen Sie uns doch einmal, was die Besonderheit Ihrer ZAP-Bibliotheks-App ist und wie diese funktioniert?

D. L.: Wir haben uns mit der ZAP Bibliothek für eine Verlags-App und keine reine Produkt-App entschieden. Dennoch ist die Zeitschrift für die Anwaltspraxis ZAP – Flaggschiff und Namensgeber des ZAP Verlags – das Herzstück unserer App. Die ZAP hat als Zeitschrift für den Allgemeinanwalt eine Sonderstellung bei den juristischen Fachzeitschriften, da das Produkt eine Kombination aus zweiwöchentlich erscheinender Zeitschrift und Nachschlagewerk darstellt. Der Leser kann die Fachbeiträge der Einzelhefte nach 26 Rechtsbereichen im Grundwerk ablegen und hat somit schnellen Zugriff auf die archivierten Beiträge (insgesamt ca. 7.000 Druckseiten), die ihn für sein Rechtsgebiet interessieren. Ein Konzept, das sich durch die ZAP-Bibliotheks-App ganz hervorragend in die elektronische Welt übertragen lässt.

T. E.: Welche Vorteile bietet die App Ihren Kunden?

D. L.: Wir wollten unseren Lesern klare Mehrwerte zur Printzeitschrift schaffen. Mit der App können unsere Abonnenten nun auf alle Inhalte der Einzelhefte der ZAP und der 26 Archivfächer auch über ihre mobilen Endgeräte (iOS- und Android-Tablets) oder von ihrem PC aus – sei es in der Kanzlei oder zu Hause - zugreifen. Dabei war es unser Ziel die Hürde für den Medienwechsel so niedrig wie nur irgend möglich zu machen. Das bedeutet, dass die optische Darstellung der Inhalte denen der gedruckten Zeitschrift entspricht. Außerdem sollte die Nutzung der App so intuitiv wie möglich sein und dem Leser in erster Linie auch Spaß machen. Sobald das Lesen der ZAP über die App zur Selbstverständlichkeit geworden ist, werden sich die weiteren Vorteile wie die effiziente Suche über alle Inhalte hinweg oder die Annotationen schnell erschließen. Außerdem erübrigt sich das Einsortieren der Fachbeiträge in das Grundwerk, das erledigt nun die App für ihn.

T. E.: Sind in Ihrem Hause weitere digitale Projekte über LookUP! angedacht und welche Zukunftstrends sehen Sie im E-Book-/E-Journal-Bereich für Ihre Kunden?

D. L.: Wir wollen zunächst einmal unsere Kunden von der App begeistern und nicht mit zu vielen zusätzlichen Features oder Inhalten vom Wesentlichen ablenken. Wenn wir dann ausreichend Traffic auf der App haben, können wir die nächsten Schritte angehen und diesen Kommunikations- und Vertriebskanal weiter ausbauen, sei es für die Bereitstellung von Leseproben oder aktuellen Produktinfos, sei es als Vertriebskanal für unsere anderen elektronischen Produkte wie Infobriefe oder E-Broschüren oder sei es über In-App-Käufe. Unser mittelfristiges Ziel ist es aber, erst einmal die ZAP App zu einem Erfolg bei den Lesern zu machen und dann dieses Konzept auf andere Zeitschriften auszuweiten. So soll die App – neben den klassischen E-Books – ein wesentlicher Bestandteil in unserem Medienangebot für die Bereitstellung elektronischer Inhalte werden.

T. E.: Welche LookUP!-Features wünschen Sie sich für die Zukunft?

D. L.: Ich glaube da steckt noch viel Potential drin. Unser Maßstab ist aber nicht das technisch Machbare, sondern der echte Kundenmehrwert und letztlich auch die Frage, ob ein neues Feature unserem Anspruch an intuitives Herangehen und dem Motto „Keep ist simple“ gerecht wird. In weiterer Zukunft wäre es natürlich denkbar, dass der Kunde sich in der App selbst Inhalte nach seinen Bedürfnissen zusammenstellt und aus der App heraus zum Beispiel PoD-Prozesse anstößt. Auch das kundenspezifische Customizing der Oberfläche wäre eine Option und im Handling des Backends sehe ich auch noch Optimierungsmöglichkeiten.

T. E.: Wie ist die Resonanz Ihrer Kunden bis dato?

D. L.: Wir haben für die ZAP in diesem Jahr große Marketinganstrengungen unternommen und dabei neben der redaktionellen Neuausrichtung und dem optischen Relaunch der gedruckten Zeitschrift auch die ZAP App in den Mittelpunkt gestellt. Um die ZAP-Abonnenten und auch neue Interessenten für die App zu begeistern, haben wir für die ersten Monate die ZAP App mit allen Inhalten ohne Login kostenlos freigeschaltet. Die Zugriffszahlen und die Resonanz waren durchweg positiv. Seitdem wir den Zugriff auf die App nur noch den ZAP-Abonnenten gewähren, haben sich die Zugriffsraten erwartungsgemäß erst einmal reduziert, zurzeit laufen aber weitere Maßnahmen, die Nutzerquote der App bei unseren Printabonnenten sukzessive zu erhöhen. Denn wem sich als Printleser die Vorteile der ZAP App erst einmal erschlossen haben, der wird nicht mehr auf die regelmäßige Nutzung verzichten wollen – davon bin ich überzeugt.

T. E.: Herr Ludwig, vielen Dank für das Interview.

Merh Informationen zum ZAP Verlag erhalten Sie unter: www.zap-verlag.de.
Ein Erklärvideo zur ZAP-Bibliothek-App finden Sie hier.

Deutscher Anwaltverlag & Institut der Anwaltschaft GmbH

AnwaltVerlag – Fachbibliothek

Mit der Anwaltverlag Fachbibliothek können Fachzeitschriften und Fachmedien des Deutschen Anwaltverlags aufgerufen und gelesen werden.

Der Deutsche Anwaltverlag zählt zu den renommierten juristischen Fachverlagen in Deutschland mit dem Anspruch, d e r Verlag mit praxisrelevanten Informationen für Anwälte zu sein.

Die AnwaltVerlag Fachbibliothek bietet einen besonders smarten Zugang zu einer ganzen Reihe von Fachpublikationen, wie den renommierten Zeitschriften AGS – Anwaltsgebühren Spezial, FoVo – Forderung und Vollstreckung sowie anderen Periodika im Bereich Verkehrsrecht, Familienrecht, Arbeitsrecht, Medizinrecht, Sozialrecht, Mietrecht und Strafrecht.

Verlagsanstalt Handwerk GmbH

Betriebswirt HwO

"In der Betriebswirte-App können Sie als Teilnehmer von Kursen mit dem Abschluss „Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin nach der Handwerksordnung“ Ihr Seminarskript ergänzend als E-Book mit Mehrwert öffnen.

Hierzu befindet sich im gedruckten Seminarmodul ein individueller Code, über den das Digital-Modul heruntergeladen werden kann.

Mediengruppe Oberfranken

naturheilkunde-kompakt

Ob in der Praxis, zwischen zwei Patientensitzungen, zu Hause oder unterwegs - mit dem E-Papers von CO.med und dem Natur-Heilkunde Journals haben Sie immer Zugriff auf alle Inhalte der Zeitschriften.

In den digitale Ausgaben können Sie schnell und bequem Notizen, Bilder und Audiosequenze zu Artikel einfügen sowie Lesezeichen setzen. Mit intergrierten Verlinkungen im E-Paper erhalten die Leser noch mehr Informationen zu speziellen Themen.

KU Gesundheitsmanagement

Die KU Gesundheitsmanagement ist eine der führenden Fachzeitschriften für das Management in Gesundheitsunternehmen, vor allem in Krankenhäusern.

Die Fachzeitschrift erscheint zwölfmal jährlich. Zielgruppe der KU sind Manager und Entscheider aus Gesundheitsunternehmen, ärztliche Direktoren, Pflegedirektoren, Fachkräfte der mittleren Führungsebene, Studenten aus dem Bereich der Gesundheitswirtschaft./p>

MEDengineering

Branchennews aus der Medizintechnik immer und überall verfügbar – mit dem E-Paper von MEDengineering haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der Zeitschrift, egal wann und wo.
In den digitalen Ausgaben können Sie schnell und bequem Notizen, Bilder und Audiosequenzen zu Artikeln einfügen sowie Lesezeichen setzen. Mit integrrierten Verlinkungen im E-Paper erhalten die Leser noch mehr Informationen zu speziellen Themen.

MGO FV – Schulmedizin

Neueste Forschungsergebnisse aus der Schulmedizin, aktuelle Enwicklungen und Trends sowie Infos zu allen wichtigen Fachkongressen – mit den E-Papern aus den Bereichen Onkologie, Kardiologie, Gynäkologie und Forschung sind Sie immer und überall informiert.

Mit den digitalen Ausgaben von ONKOLOGIE heute, herzmedizin, gyne, DZKF und CMExtra ist Ihr Fachmedium immer abrufbar.

FeuerTRUTZ Network GmbH

Medien FeuerTRUTZ

Alles zum vorbeugenden Brandschutz aus einer Hand!
Im Programm von FeuerTRUTZ finden Sie viele Fachinformationen rund um den vorbeugenden Brandschutz.

Mit der FeuerTRUTZ Medien-App haben Sie Zugriff auf alle Publikationen von FeuerTRUTZ:

  • Brandschutzatlas
  • FeuerTRUTZ Magazin
  • zahlreiche Fachbücher als E-Books

Rudolf Müller Medienholding

Regelwerk

Die Regelwerk-App enthält den kompletten Inhalt des Regelwerks des Deutschen Dachdeckerhandwerks mit allen Fachregeln, Hinweisen und Merkblättern.

Schnell und einfach stehen wichtige Sachverhalte und Detailskizzen sofort auf dem Tablet oder Smartphone zur Verfügung.

Eine optimale Suchfunktion, individuelle Lesezeichen und Annotationen unterstützen Sie bei allen Fragen zur fachgerechten Ausführung.

Lambertus-Verlag GmbH

Lambertus+

Mit Lambertus+ erhalten Sie bei immer mehr Büchern des Lambertus-Verlags das E-Book als App kostenlos zum gedruckten Buch dazu. Alles was Sie brauchen ist der im gedruckten Buch hinterlegte Freischaltcode.

Mit dem elektronischen Inhaltsverzeichnis und der „intelligenten“ und schnellen Suche recherchieren Sie problemlos auch in größeren Publikationen.

AVR-Kommentar+

Das kommentierte Arbeitsrecht der Caritas komplett in einer App. Die App ist die kostenlose elektronische Erweiterung des Praxiskommentars zu den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes.

Mit dem elektronischen Inhaltsverzeichnis und der „intelligenten“ und schnellen Suche recherchieren Sie problemlos und zügig über die knapp 4.000 Seiten hinweg.

MAVO-Kommentar+

Die kommentierte Mitarbeitervertretungsordnung von Kirche und Caritas komplett in einer App. Die App ist die kostenlose elektronische Erweiterung des Freiburger Kommentars MAVO einschließlich KAGO.

Carl Gerber Verlag GmbH

Sparkassen- und Bankaufsichtsrecht in Bayern

Die E-Book-App „Sparkassen- und Bankenaufsichtsrecht in Bayern“ wurde ergänzend zum Print-Texthandbuch entwickelt. Die Mischung aus handlicher Größe eines Tablet/Smartphones und technischer Funktionalität der App machen diese zu einem beeindruckenden Tool in Beruf und Alltag.

CGV E-BOOK KIOSK

Die Bücher der Carl Gerber Verlag GmbH sind seit vielen Jahren Begleiter in der Natur und beim Kochen. Daneben dienen Sach- und Lehrbücher der Aus- und Weiterbildung. Bücher über Heimat und Berge sowie zeitgenössische Romane und Erzählungen runden das Angebot ab.

Diese App ist das Schaufenster der Carl-Gerber-Verlag GmbH. Hier sehen Sie das Sortiment an E-Books. Zugleich werden die von Ihnen erworben E-Books übersichtlich verwaltet.

Praxishandbuch des Notariats

Die E-Book-App „PRAXISHANDBUCH DES NOTARIATS“ wurde ergänzend zum Print-Texthandbuch entwickelt.

Schnell und kostenlos heruntergeladen aus App- oder Play Store steht sie in kürzester Zeit auf Ihren Tablets oder Smartphones zur Verfügung.

AIRCADEMY

AIRCADEMY LTD

Mit der AIRCADEMY-App können Sie die AIRCADEMY-Lehrunterlagen mit vielen zusätzlichen Funktionen bequem auf dem iPad lesen und ebenso leicht wie umfassend bearbeiten.

Meyer & Meyer Verlag

Judo Magazin

Die offizielle App zum Judo Magazin des Deutschen Judo-Bunds. Das Judo Magazin eMag ist ein exklusives Feature für die Abonnenten des Judo Magazins, steht allen Abonnenten des Judo Magazins kostenlos zur Verfügung und kann nicht separat vom Abonnement der gedruckten Ausgabe bezogen werden.

Ringen - Das Magazin

Die offizielle App zu Ringen - Das Magazin, dem offiziellen Organ des Deutschen Ringer-Bundes. Das Ringen eMag ist ein exklusives Feature für die Abonnenten von Ringen und kann nicht separat vom Abonnement der gedruckten Ausgabe bezogen werden.

Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH

BBgM DIGITAL

Information, Beratung und „praktische Arbeitshilfe“ für die Kommunalverwaltung wie auch für kommunale Mandatsträger bestimmen das redaktionelle Konzept der Fachzeitschrift Bayerischer Bürgermeister (BBgM).

Neben Nachrichten, Informationen der bayerischen kommunalen Spitzenverbände und aktuellen Rechtsfragen steht das „Thema des Monats“ im Mittelpunkt jeder Ausgabe: Umfassend und praxisnah, ob aus Sicht der Exekutive, Legislative oder Judikative, werden aktuelle Themen aufgegriffen. Damit wird den Entscheidungsträgern im öffentlichen Bereich über die App eine Orientierungshilfe geboten.

medhochzwei Verlag GmbH

KlinikMarktinside

Die App „Klinik Markt inside“ ist die kostenlose Begleit-App zum Brancheninformationsdienst Klinik Markt inside. Abonnenten haben über die App direkten Zugriff auf die Inhalte – auch offline von unterwegs.

Klinik Markt inside ist der aktuelle Branchendienst mit den Top-Informationen zum Krankenhaus- und Gesundheitsmarkt!

Verlag Butzon & Bercker

MAGNIFICAT

MAGNIFICAT ist Ihr ständiger Begleiter für Gebet, gottesdienstliche Feiern und das Leben aus dem Glauben, Ihre Grundlage für Morgengebet, Abendgebet, Eucharistiefeier und Meditation der Heiligen Schrift.

Täglich bietet Ihnen MAGNIFICAT das Tagesgebet, die Schrifttexte der Eucharistiefeier oder der Wort-Gottes-Feier samt Antwortpsalm und einen Schriftimpuls. An Sonn- und Festtagen erhalten Sie das ganze Messformular mit zusätzlichen Liedvorschlägen und einer Auslegung zum Evangelium durch bekannte Autoren aus Theologie und Kirche.

MARCUS Verlag GmbH

marcus+

Mit marcus+ können Sie marcus® auch auf dem Tablet lesen. marcus+ bietet aber noch mehr: Sie bekommen ein komplettes Archiv aller marcus®-Ausgaben und können darin stöbern. Zudem sind weitere Sonderpublikationen der MARCUS Verlag GmbH (InKontakt, tomatocus, Jubiläumsmagazine uvm.) nach Erscheinen in der marcus+-App verfügbar.

Goetz Weinmann

Arbeitsstätten

Ob Neubau, Umbau oder Betrieb von Arbeitsstätten – mit dieser App haben Planer und Sicherheitsbeauftragte alle wichtigen Vorschriften stets griffbereit. Eine Online-Verbindung ist nicht erforderlich.

Sie haben die Möglichkeit, individuelle Lesezeichen mit Notizfunktion zu erstellen. Ebenso können Markierungen und Anmerkungen als Text-, Bild- oder Audio-Kommentar direkt im Werk gemacht werden. So wird diese App zu einem persönlichen Arbeitsmittel.

Die App ist kostenlos und gibt Ihnen mittels eingestellter Leseprobe einen ersten Einblick in das Werk. Das komplette Werk kann dann im Rahmen eines In-App-Kaufes entweder einzeln oder als Jahresabo inkl. aller Ergänzungslieferungen erworben werden.

Seppelffricke Aramturen GmbH

Seppelfricke LookUP!

Mit der Seppelfricke LookUP!-App haben Sie immer alle Verkaufsunterlagen oder Kataloge aus dem Hause Seppelfricke sofort zur Hand.

Neckar-Verlag GmbH

Neckar-Verlag Mediathek

Die App „Neckar-Verlag Mediathek“ beinhaltet die Lehrgangsunterlagen zur Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren Baden-Württemberg.

Sie können die Teilnehmerhefte weiterhin als gedruckte Ausgabe beziehen oder als Digital-Version für Ihr iPad. Erhältlich sind die Grundausbildung, Ausbildung zum Truppführer, Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger, Ausbildung zum Sprechfunker und Ausbildung zum Maschinist für Löschfahrzeuge.

Dr. Albert Bartens KG

Journals, Books for the sugar, starch and biofuel industries

Die App bietet elektronischen Content für den Spezialbereich Technik und Wirtschaft der Zuckerindustrie. Monatlich erscheint die weltweit verbreitete Zeitschrift „Sugar Industry – Zuckerindustrie".

Es stehen aktuelle Ausgaben, komplette Zeitschriftenarchive und diverse Buchpublikationen zur Verfügung.

Alfons W. Gentner Verlag

Gebäudetechnik E-Paper App – Aktuelle Informationen für Leser aus Handwerk, Architektur und Planung

E-Paper Gentner Medien – wie gedruckt, aber schneller und ohne Medienbrüche.

Die Gebäudetechnik E-Paper-App stellt die Printausgaben der Fachzeitschriften TGA Fachplaner, Gebäude-Energieberater, photovoltaik, GLASWELT, DIE KAELTE + Klimatechnik, SBZ Sanitär.Heizung.Klima, SBZ Monteur und BAUMETALL als E-Paper zur Verfügung.

Bundesvereinigung Lebenshilfe

BV Lebenshilfe

Die Zeitschrift Teilhabe ist die Fachzeitschrift der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. Sie erscheint viermal im Jahr mit jeweils ca. 48 Seiten. Die Inhalte sind übersichtlich in die Rubriken Wissenschaft und Forschung, Praxis und Management sowie Infothek gegliedert.

In der ePaper-Bibliothek der Lebenshilfe finden Abonnenten jeweils die aktuellen Ausgaben der Zeitschrift Teilhabe. Die Jahrgänge ab 2011 sind im Archiv hinterlegt. Eine komfortable Volltextsuche unterstützt die Recherche für die einzelnen Fachbeiträge.

MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsges.

Notaufnahme-App

Mit der Notaufnahme-App können Sie hochstrukturiertes Fachwissen für Ihre Tätigkeit in der Notaufnahme und angrenzenden Fachgebieten kaufen und immer mobil mitführen. Im Zentrum Ihrer mobilen Bibliothek stehen über 170 STANDARD OPERATING PROCEDURES für die interdisziplinäre Notaufnahme („SOP Handbuch Interdisziplinäre Notaufnahme“).

Der Download der Notaufnahme-App ist kostenlos.

Oculum-Verlag

Abenteuer Astronomie

Abenteuer Astronomie ist die führende deutschsprachige Zeitschrift für praktische Astronomie. Sie bietet Einsteigern wie versierten Amateurastronomen Anleitung bei der eigenen Beobachtung und inspiriert zu neuen eigenen Entdeckungen.

Die digitale Ausgabe von Abenteuer Astronomie bietet u.a. diese Features:

+ Kostenloses Anlesen aller verfügbaren Heftausgaben
+ Einfache Navigation und intuitive Bedienung
+ Leistungsstarke Volltextsuche
+ Nahtlose Verknüpfung von Heft- und Webinhalten
+ Direktes Einsenden von eigenen Fotos, Zeichnungen und Beobachtungen ("Interaktiv"-Kästen)
+ Komfortables Markieren und Kommentieren mit Text-, Bild- und Tonnotizen
+ Offline-Lesen dank vollständigem Download von Heftausgaben

Quintessence International Publishing Group

Quintessence Journals

Die App für Abonnenten des Quintessenz-Verlags vereint alle abonnierten Zeitschriften in einer Bibliothek und bietet nach kurzer Ladezeit Lesevergnügen im Hoch- oder Querformat, im Vollbild oder Zoom. Über das Inhaltsverzeichnis im Menü oder die Einzelseitenübersicht können Sie sich frei durch die Ausgabe bewegen und gezielt zu gewünschten Beiträgen navigieren. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ausgaben Ihrer Wahl auf einem virtuellen Schreibtisch abzulegen.

Eine schnelle, hochwertige Suchfunktion zeigt Ihnen die Suchergebnisse in ausführlichem Kontext an. Relevante Treffer können so gezielt ausgewählt und angeklickt werden. Die Suche ist in Einzelausgaben oder auf dem gesamten Schreibtisch möglich.

Max Schmidt-Römhild KG

Kriminalisten Fachbuch – KFB

Kriminalisten-Fachbuch KFB – Kriminalistische Kompetenz: Die KFB-App bietet vollumfänglich praxisnahes Wissen und Nachschlagemöglichkeiten für kriminalpraktische Arbeit und ist Grundlage der Aus- und Fortbildung bei der Polizei, der Berufspraxis von Polizei- und Kriminalbeamten und der Bundespolizei.

Darüber hinaus bietet das KFB wertvolle Hintergrundinformationen u.a. für Politik, Justiz (Staatsanwälte, Strafrichter, Strafverteidiger), Behörden, Zoll, das private Sicherheitsgewerbe, Detekteien etc. und an Fragen der Kriminalitätsbekämpfung interessierte Bürger.

Die KFB-App hat einen Gesamtumfang von über 3.500 Seiten und ist damit das umfangreichste aktuelle, fachübergreifende Werk der deutschsprachigen kriminalpolizeilichen Literatur und ist einzigartig auf dem deutschsprachigen Markt.

Simplex Armaturen & Systeme GmbH

Simplex LookUP!

Ob Sie aktuelle Verkaufsunterlagen wie unseren Gesamtkatalog benötigen oder im Gespräch mit Ihrem Kunden eine unserer Systembroschüren präsentieren möchten: Mit der Simplex LookUP!-App haben Sie all dies dabei. Auch auf der Baustelle hilft es, wenn man schnell technische Informationen, Datenblätter oder Einbauanleitungen einsehen kann. Mit der Simplex LookUP!-App alles kein Problem.

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben können Sie über die Simplex LookUP!-App auch unser Kundenmagazin anschauen, egal ob im Büro oder unterwegs, im Dienst oder in der Freizeit.

Verlagsgesellschaft Stumpf & Kossendey

Rettungsdienst Bibliothek

Mit der RETTUNGSDIENST-Bibliothek stellt der Verlag Stumpf + Kossendey eine große Anzahl an Fachbüchern und Fachzeitschriften digital zur Verfügung. Hierzu zählen neben dem Standardwerk „Lehrbuch für präklinische Notfallmedizin“ (LPN) viele weitere Fachbücher aus dem Bereich Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr. Außerdem haben Abonnenten Zugriff auf die führenden Fachzeitschriften RETTUNGSDIENST, IM EINSATZ und BOS-LEITSTELLE AKTUELL und können diese in ansprechender digitaler Form lesen.

Schweizer Drogistenverband

Drogbook

„drogobook“ ist die offizielle eBook App des Schweizerischen Drogistenverbandes und seinen rund 500 Mitglieder in der Deutsch- und Westschweiz. In der App stehen den Mitgliedern, deren Mitarbeitenden sowie weiteren interessierten Personen eBooks zur Fort- und Weiterbildung zur Verfügung. Die E-Books befassen sich mit Themen aus den Bereichen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden sowie weiteren fachhandelsrelevanten Themen.

Suissetec

suissetecEdu

suissetecEdu ist eine Lern-Applikation. Sie ermöglicht es, die Lehrmittel der Gebäudetechnik-Berufe in Form von E-Books einzusehen und bietet damit eine ideale Ergänzung zu den gedruckten Publikationen. Anwender haben – per Smartphone, Tablet oder Laptop – sowohl in der Schule, als auch zu Hause oder von unterwegs, jederzeit Zugriff auf die Lehrmittel. Die App beinhaltet eine schnelle Suchfunktion und die Möglichkeit, eigene Notizen, Bilder, Audios und Videos einzufügen.

Swissmechanic

Swissmechanic Library

Diese App bietet Ihnen einen komfortablen Zugang zum bekannten Modell-Lehrgang und weiteren Swissmechanic-Publikationen. Mit diesen Funktionen lernen Sie gezielt von unterwegs oder direkt im Unterricht.




KUNDENMEINUNGEN

„Mit LookUP! bieten wir unseren Kunden sämtliche Publikationen in einer einzigen Themen-App an.“

„Mit LookUP! können wir unseren Brandschutzatlas endlich auch in digitaler Form auf aktuellen mobilen Endgeräten anbieten. Unsere Kunden sind begeistert und wir sind es auch.“

„Ich schätze die persönliche und fachliche Zusammenarbeit mit SilkCode!“

„Besonders gut gefallen mir die Annotationsfunktionen. Die Lernenden können einzelne Passagen mit eigenen Text-, Audio- und Bild-Kommentaren anreichern.“

„Jetzt haben wir auch unsere eigene marcus+ App! Die Leute aus der Region freuen sich über den neuen mobilen Lesespaß.“


Christoph Wöhrle

Redaktion, Verlag W. Kohlhammer GmbH


Günter Ruhe

Verlagsleitung, Feuertrutz


Philipp Zürcher

Marketing und Neue Medien, Lambertus-Verlag


Henrik Lührs

Geschäftsführer, AIRCADEMY LTD


Tobias Fritzsche

Projektmanager, MARCUS Verlag GmbH










PARTNER

edubase Logo
New Book Solutions Logo
Libreka! Logo
Zeilenwert Logo
Reemers Logo

Edubase AG

Die Edubase AG wurde im Frühjahr 2015 von Edubook AG und Careum Verlag gegründet und ist für die Schweiz exklusiver Vertragsnehmer von LookUP!.

Mit Edubase können Lernende einfach, verlags- und geräterübergreifend – nebst dem gedruckten Buch – mit einem E-Book lernen. Edubase bietet für Verlage und Berufsverbände wie Bildungsinstitutionen oder firmeninterne Bildungsmassnahmen gleichermassen attraktive Möglichkeiten.

www.edubase.ch

NEWBOOKS Solutions GmbH

Als Full-Service-Agentur bietet NEWBOOKS Solutions branchenspezifisches IT Consulting, Implementierung von Standard-Software, qualitativ hochwertige Katalogdaten und individuell entwickelte IT-Lösungen – von der Konzeption bis zur Umsetzung und Betreuung Ihrer IT-Systeme.

Mit der eLibrary von NEWBOOKS Solutions integrieren Sie LookUP! direkt in Ihren Webshop bzw. Ihre Website und verbessern die Suchfunktion.
Erweitern Sie Ihr Angebot um folgende Ausbaustufen:
Bessere Auffindbarkeit Ihrer Titel durch professionelles Metadatenhandling und Inhaltserschließung per Klassifikation und Verstichwortung.
Erstellen Sie eine verlagsübergreifende Fachbereichs-App.

www.newbooks-solutions.com

Zeilenwert® GmbH

Zeilenwert bietet alles rund ums E-Book – und das aus einer Hand.

Mit innovativen Ideen steht Zeilenwert Verlagen auf dem Feld des digitalen Publizierens zur Seite

Die Philosophie: Ein Verlagspartner, der zum einen alle Dienstleistungen rund ums E-Book aus einer Hand anbietet und zum anderen dabei auch kleinen und mittleren Verlagen eine Chance bietet, sich auf dem Digitalmarkt zu bewegen.

www.zeilenwert.de

Libreka GmbH

Die Libreka GmbH eine hundertprozentige Tochter der Zeilenwert GmbH.

Das Libreka-Team zählt zehn eifrige und erfahrene Köpfe mit Sitz im hessischen Frankfurt, das gemeinsam mit ungefähr 20 Profis von Zeilenwert (Sitz im thüringischen Rudolstadt) für Verlage und Händler global die Themen digitale Herstellung und Vertrieb steuert.

www.info.libreka.de

Reemers Publishing Services GmbH

Reemers Publishing Services unterstützt Verlage dabei, Technologien wie XML im Hinblick auf die eigenen Ziele einzuordnen und kosteneffizient in bestehende Abläufe zu integrieren – mit innovativen Software-Lösungen, einer hohen Fachkompetenz und eigenen Produktionskapazitäten im In- und Ausland.

www.reemers.de






KONTAKT

MAYA KEHREN

Als Vertriebsleiterin stehe ich Ihnen bei allen Fragen rund um SilkCode und LookUP! gerne zur Verfügung.
Tel. +49 2151 60 77 3-51 · kehren@silkcode.de